Reiß die Hütte ab

Tagen, rätseln und völlig abrocken – eine verrückte Kombination

Gespannt machten sich die Vertriebsmitarbeiter auf den Weg zur Sonnenkopfhütte. Begleitet wurden sie von GPS-Geräten, die die Gruppe mit einer interaktiven Schatzsuche zur Hütte führten. Oben angekommen, wurde die gut gelaunte Gruppe von Secret Key Mobile Mission Boxen überrascht, welche es galt in 60 Minuten zu entschlüsseln, um am Ende die alles lösende Finalbox zu öffnen.

Selbst nach den fesselnden Rätseln lies die Aufregung nicht nach, denn die Gruppe war sehr gespannt auf die außergewöhnliche Aktion die zu späterer Stunde noch erfolgen sollte. Versammelt in der Sonnenkopfhütte ertönte auf einmal der Beat. Ein Mensch im Kuhkostüm begann plötzlich abzurocken. Versammelt um die Stimmungskanone, eine Menge sitzender Menschen. Abrupt wurde die Musik lauter und die Hütte verwandelte sich zur Partyzone. Kostüme und gute Laune vermischten sich und alle 180 Personen sprangen auf. Von einem lustigen Prinzenpaar über viele verschiedene Tiere, bis hin zu einem Cheeseburger und einigen Schotten. Nicht schwer zu erkennen handelte es sich hierbei um den berühmt-berüchtigten Harlem Shake.
Ein Pferd hing an einem Balken von der Decke, mit Luftgitarren wurde „geheadbanged“ und ausgelassen auf den Tischen getanzt. Ein farbenfrohes, verrücktes und sehr außergewöhnliches Event, welches professionell per Video festgehalten wurde. Man kann sich vorstellen, wie die Stimmung an diesem Abend weiter verlief – es herrschte eine bombenmäßige Partyatmosphäre, die nicht leicht zu toppen wäre! Eine Fotobox hielt viele Schnappschüsse des Abends fest und die Teilnehmer feierten ausgelassen bis spät in die Nacht hinein.

Am Vortag lief das Firmenevent im Vergleich sehr gesittet ab. Auf der Tagesordnung stand eine Konferenz zum Thema „Schwerpunkt auf Kundenkommunikation“. Aber auch der erste Abend klang sehr spaßig bei einer Bowlingpartie und einem Kickertunier im Allgäu Stern Hotel aus. Ein Karikaturist unterhielt die Vertriebsmitarbeiter und bescherte lustige Erinnerungs-Portraits, an das etwas andere Meeting.