DAS HÖCHSTE IGLU-DORF DER WELT

VORTEX Events schafft mit dem GletscherDorf ein Highlight auf dem Pitztaler Gletscher

Das Pitztal in Tirol gilt als eines der schönsten und wildesten Seitentäler der Ostalpen. Urlauber und Ausflügler lieben die abgeschiedene Bergwelt für ihr umfassendes Freizeitangebot – auch jenseits der Skipisten. Jetzt erhält die beliebte Destination ein weiteres, wortwörtliches Highlight: das GletscherDorf. Erbaut aus Schnee und Eis. Auf dem Pitztaler Gletscher, dem Dach Tirols. Ab Dezember 2018 öffnet es die Pforten.

Ziel ist, den Gletscher in seiner ganzen Kraft und Schönheit zugänglich zu machen – ob für Tagesgäste oder im Rahmen eines exklusiven Firmen-Events. Hier oben auf fast 3.000 Metern Höhe erlebt man hautnah die raue, ursprüngliche Natur. Circa 15 Iglus bieten Platz für maximal 50 Übernachtungsgäste – fernab von allem. Tagsüber blickt man auf rund 50 Dreitausender und in der Nacht auf unzählige Sterne am Himmel. Eine berauschende Erfahrung, die man so sonst kaum irgendwo auf der Welt erleben kann: Natural High auf 2.850 Metern Höhe!

Zu den Besonderheiten des GletscherDorfs gehört neben beleuchteten Eisskulpturen regionaler Künstler, Bar-Bereich oder einer Chillout-Area auch ein großes Angebot an professionell geführten, hochalpinen Abenteuern. Michael Walser von der Skischule Club Alpin Pitztal ist einer der Bergführer und schon voller Vorfreude: „So einzigartig wie das Schlaferlebnis sind auch die sportlichen Aktivitäten rund um den Gletscher – wie zum Beispiel Schneeschuhwandern mit Abseilen in Gletscherspalten oder Schnupper-Eisklettern“.

Ideengeber des Dorfes ist Matthias Lenz, der Kopf von VORTEX Events. Lenz kennt sich aus mit Schnee und Eis, bereits vor vielen Jahren gründete er die IgluLodge am Nebelhorn im Allgäu. Mit seiner Agentur kreiert er immer wieder Erlebniswelten, von denen nicht zuletzt auch das touristische Umfeld profitiert. Wie man Menschen begeistert, wissen er und sein Team aus langjähriger Erfahrung. „Das GletscherDorf lässt echtes Expeditionsfeeling aufkommen, verbunden mit einem abwechslungsreichen Programm. Nicht zuletzt lebt das Konzept auch von überwältigenden Kontrasten, wie zum Beispiel der Kombination von Feuer und Eis“, so Lenz. Wie genau das umgesetzt wird, ist aktuell noch sein Geheimnis. Nur so viel sei verraten: Vor allem nachts soll sich der besondere Zauber des Gletschers voll entfalten.


CHECKBOX
VORTEX Events
Tel: +49 8321 800300
Mail: info@vortex-events.de
www.gletscherdorf.com